Malerei in Räumen zu präsentieren erfordert räumliches Denken und Einbindung der Bilder in einen neuen Kontext. Gelegentlich füge ich zudem plastische Elemente ein. Eine Installation wird vorbereitet, entsteht aber vor Ort im Dialog mit der Situation.